Liebesbriefe_Ginger

Warum Liebesbriefe schreiben glücklich macht

Schon klar: Liebesbriefe bekommen und sie lesen, das macht jeden happy. Aber dass selbst die vergessene Kunst des Liebesbriefeschreibens glücklich macht, ist den meisten garantiert neu.

Forscher der Charité in Berlin haben 2005 wissenschaftlich belegt, dass die Liebe uns Glücksmomente beschwert. Zwar etwas komisch, dass ein Trupp gut ausgebildeter und bezahlter Menschen sich die Mühe macht, etwas so Offensichtliches beweisen zu wollen. Sei’s drum, Ihnen verdanken wir die harten Fakten, dass Liebe viele positive Auswirkungen auf unseren Körper hat, und das langfristig.

  • Wenn wir verliebt sind, produziert unser Körper Endorphine, Morphine und Dopamine. Die lassen uns geradezu fliegen vor Hochgefühl.
  • Das Empfinden von Liebe aktiviert und stärkt Gehirnregionen, die für Emotionen, Achtsamkeit, Motivation und Erinnerung zuständig sind.
  • Der Cortison-Spiegel sinkt, was uns weniger Stress empfinden lässt. Und das passiert sogar, wenn wir nur über die Liebe schreiben.
  • Die Ausschüttung von Glücks-Botenstoffen hat positive Wirkungen auf das Herzkreislaufsystem.
  • Langfristig unterstützen Glücksgefühle das Immunsystem, Stress und Angst inklusive ihrer Auswirkungen werden gemindert, das allgemeine Wohlempfinden und unsere Gesundheit profitieren.

Dabei beschränkt sich das Verständnis von Liebe keineswegs auf die romantische Liebe oder das Verliebtsein. Es geht ebenso um Selbstliebe, Nächstenliebe und die freundschaftliche Liebe. Also Liebe in allen Facetten.

Und was hat das jetzt mit den Briefen auf sich? Die wissenschaftliche Untersuchung belegt, dass selbst Aktivitäten, bei denen wir an Liebe denken oder uns an schöne emotionale Momente erinnern, genau diese Effekte reproduziert: Das könnte eine Meditation für Selbst- und Nächstenliebe sein oder besagter Brief.

Die Liebesbriefe-Challenge: Share the love, spread the love

Weil wir das Liebesbriefe schreiben bezaubernd finden und sowieso der Meinung sind, man könnte sich mal wieder ein paar vernachlässigten Retro-Freizeitaktivitäten widmen, rufen wir hiermit zum großen Liebesbriefeschreibwettbewerb auf.

Macht daraus eine Challenge für euch und eure Freundinnen und Freunde. Bringt eure Liebe zur Mutter, zum Lover, zur Oma, zur Kollegin, zum Selbst, zum Hausfreund zu Papier. Schreibt einen Liebesbrief an euer Hausschwein, an den Fremden, den ihr nie getroffen habt, an euer Kind, das ihr noch gar nicht geboren habt. Werdet erfinderisch. Geizt nicht mit Gefühlen, schreibt auf schönstem Papier und mit einem Füller.

Und wenn ihr mögt, teilt ihr eure Liebes-Ideen mit uns. Stellt einen oder mehr Sätze daraus – oder aus den vorgeschlagenen Sätzen weiter unten!) hier in den Kommentaren ein: Share the love, spread the love.

So wird unsere GINGER Community ein bisschen glücklicher – und die Welt ein bisschen gesünder. Vielleicht braucht ihr einen Anlass, dann passt doch der Valentinstag am 14. Februar: Ein besseres Geschenk als eine für die Ewigkeit festgehaltene Liebeserklärung kann es gar nicht geben!

Und falls ihr im Kleinen damit anfangen und erst einmal üben wollt, dann startet mit kleinen Notizen, etwa „Ich wünsche dir einen zauberhaften Tag. <3 “ oder „Ich denk an dich.“

25 Sätze, wie die Liebe im Brief aussehen kann

Wir haben uns im GINGER-Team ein paar Gedanken gemacht, wie so ein Liebesbrief-Thema aussehen könnte. Ihr dürft euch zur Inspiration von Herzen gern bedienen!

Ich liebe Dich dafür, dass Du noch mit mir tanzt, wenn die Tanzfläche längst leer ist.
Es muss Liebe sein, wenn der Gin Tonic zu viel mit Dir am besten schmeckt.
Ich liebe Dich dafür, dass Dein Lieblings-Sweater schon für mich bereit liegt, wenn ich bei Dir übernachte.
Liebe ist, wenn Du mit frischen Brötchen und Coffee to go morgens um 7 zu meinem Umzug erscheinst und dich hinterher nicht über Muskelkater beschwerst.
Ich liebe Dich dafür, dass wir die ganze Nacht im Serienmarathon durchhalten.

Mein Leben macht erst Sinn, seit meine Arme den Platz um Dich gefunden haben.

Nur neben Dir wache ich mit Zahnpelz und Waschbäraugen auf und fühle mich wie eine Königin.

Ich liebe es, wie mir die Worte fehlen, wenn Deine Blicke zu mir sprechen.

Ich liebe Dich dafür, dass unsere schönsten Erinnerungen die sind, in denen wir albern über irgendetwas einen Lachflash hatten, und alle um uns herum vollkommen genervt waren.
Ich liebe Dich, weil ich nicht den Bauch einziehen muss, wenn wir zusammen sind.
Ich liebe Dich, weil meine Mama die beste ist und ich ich immer vor Deiner Tür stehen kann, egal, was passiert ist.
Ich liebe Dich, weil es mit niemandem so viel Spaß bringt, IKEA-Möbel falsch zusammenzubauen wie mit Dir.
Ich liebe Dich, weil niemand TABU so rockt wie wir.
Ich liebe Dich, weil Du weißt, wann ich einen Anruf brauche. Oder eine Flasche Wein. Oder eine Familienpackung Dunkin Donuts.
Ich liebe Dich, weil Sonntage nur mit Dir nicht total blöde sind.
Ich liebe Dich, weil wir Kollegen und trotzdem Freundinnen sein können.
Ich liebe Dich, weil Du fragst, wie es meinen Eltern geht.
Ich liebe Dich, weil ich mich drauf verlassen kannst, dass Du mir sagst, wenn ich im Kleiderschrank daneben gegriffen habe oder mal wieder zum Frisör sollte.
Ich liebe Dich, weil ich ohne Dich nie Sport machen würde.
Ich liebe Dich, weil ich Euch täglich dankbar bin, dass Ihr mir ein Leben mit Geschwistern geschenkt habt.
Ich liebe Dich, weil Du fremde Menschen glücklich machst.
Ich liebe Dich, weil ich mich mit Dir über meinen Freund auskotzen kann und Du weißt, dass er trotzdem der tollste Mann für mich ist.
Ich liebe Dich, weil Du mit mir Blumen pflanzt. Und wieder ausgräbst, um sie woanders hin zu pflanzen.
Ich liebe Dich, weil Du Dir an meinem Geburtstag frei nimmst für mich.
Ich liebe Dich, weil Du nicht blöd guckst, wenn ich mir nachnehme.

 

Und unser Geschenk an euch. Jeder Kommentar zu diesem Beitrag bis zum 14. 2. 2016 nimmt an der Verlosung einer Jahresmitgliedschaft YOGAEASY.DE teil 😉

Die rechtlichen Bedingungen für Verlosaktionen auf GINGER findet ihr hier.




  1. Tina

    Schön bunt gestaltet, jedes Wort in einer anderen Farbe. Kreativer Ausdruck. Als wäre ich ein Kind und würde ein Bild malen. Ein „liebes Bild“ in geschriebener Form, ist für mich der schönste „Liebesbrief“!

  2. Saskia

    Ich liebe dich, da wir, trotz meiner sportlichen Rebellion gegen dich, in seeliger Einigkeit zusammen auf dem Sofa sitzen können um eine komplette Serie zu verschlingen! (Liebesbrief an meinen Inneren Schweinehund)

  3. Diana Kartheuser

    Du,
    Unbekannte Frau,
    Dich liebe ich.
    Ich habe Dich nie gesehn
    Und kenne Dich,
    Denn Du bist die,
    Die mich versteht,
    Die alles mir verzeiht.
    Die alles, was ich tu und was ich denke
    Mit Liebe füllt
    und Glück.
    Du, unbekannte Frau, dir gelten meine Träume, meine Sehnsucht.
    Und wenn ich einst Dich finde,
    Dann,
    Ja dann??
    Die Welt ist groß und tief.
    Dir gelten meine Träume,
    Dir,
    Nur Dir!

    K. Schwitters, 1937

  4. Stefanie Brosda

    Liebeserklärung an meine Füße:
    „Ich liebe Euch, weil Ihr mich den ganzen Tag tragt und nie mault. Weil Ihr alles mitmacht, so schön beweglich seid und hübsch außerdem. Ihr seid einfach super!“

  5. Regine

    Am besten mit Füller und edlem Papier… dann mit schöner Briefmarke und Stempel ab in die Post… und dann warten… und freuen bis er ankommt…. Welch eine wunderbare, fast vergessene Zeremonie….!
    Danke für die schöne Inspiration!

  6. Katrine

    Mein Liebesbrief an mein innerstes Selbst 😉

    „Ich liebe dich, weil du dich so akzeptierst wie du bist und deinen inneren Frieden gefunden hast“ <3

  7. Vanessa

    Wenn ich einen Brief an meine geliebte Yoga-Praxis schreiben würde….

    《 Ich liebe dich, weil du mich so sein lässt wie ich b i n <3. Danke! 》


Schreibe einen neuen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mehr von diesem Autor

Möchtest Du uns lieben …

… und ehren, in guten wie in besseren Tagen?

Sag Ja zum Ginger Newsletter!

(natürlich geben wir deine Daten niemals an Dritte weiter)
Diese Einladung bitte nicht mehr anzeigen.
0