Ein knackiger Po – dank Yoga

Sehr viele Yoga-Asanas helfen dabei, unsere „Lieblings“-Problemzonen zu ent-problematisieren: Bauch, Beine, Po. Gabriela Bozics Sequenzen zielen besonders auf den straffenden und kräftigenden Effekt des Körperteils, das aktuell ganz schwer in Mode ist: der Po.

In 20 Minuten täglich schafft ihr es mit dem Online-Yoga-Studio YogaEasy.de und Gabriela in wenigen Wochen zu einem attraktiven Allerwertesten. Ausstrahlung, Haltung, Rücken und das Glücksgefühl bekommen ganz nebenbei auch einen Push.

Noch mehr Yogavideos für einen strafferen Körper und einen entspannten Geist findet ihr bei YogaEasy.de

Macht mit, meldet euch bei Yogaeasy an – und lasst uns wissen, wie euch die Übungen geholfen haben.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mehr von diesem Autor

Möchtest Du uns lieben …

… und ehren, in guten wie in besseren Tagen?

Sag Ja zum Ginger Newsletter!

(natürlich geben wir deine Daten niemals an Dritte weiter)
Diese Einladung bitte nicht mehr anzeigen.
0