ChocoMole_Ginger

Heilige Chocomole! Smoothie für Leckermäuler

„Cheating day“ haben „strikte Gesundesser“ jeder Stilrichtung ihre Rückfall-Momente in die bösen, klassischen Essmuster institutionalisiert. Dann gönnen sie sich Sachen wie Pommes Schranke, Eiscreme, Pizza aus der Hand, einen Keks. Ich habe beschlossen, dass für mich gesund ist, was nicht nachweislich ungesund ist, meinem Körper Spaß macht – und vor allem nur in Maßen meine ansonsten recht vernünftige Ernährung begleitet. (Als Histaminintoleranz-Problemfall fällt da grad eh einiges durchs Unvernunfts-Raster!)

So eine Mousse au Chocolat zum Beispiel – da fällt es mir extrem schwer, brav das Abwehr-Händchen auszufahren und darauf zu verzichten.

Aber – es gibt für diese Zuckerbombe Alternativen aus dem Besseresser-Kosmos, die ich mir nicht vorenthalten habe, nämlich diesen Smoothie aus Schokolade respektive gesundem Kakao und nahrhafter  Avocado. Und wenn ich ihn mir gönne, dann sollt ihr da draußen natürlich auch etwa davon haben. Hier also das Rezept.

Das braucht ihr für den Chocomole-Smoothie:

  • 1  weiche, reife Avocado (um die 200 g)
  • ca. 100 g sahniger / griechischer Yoghurt, ich bevorzuge cremigen Schafsyoghurt (für Veganer, bei Lactose-Problemen oder in der Paleo-Diät: dieselbe Menge Kokosmilchyoghurt)
  • 4 – 8 EL Milch(oder Kokosmilch)
  • 4 TL Kakaopulver
  • 1 TL Vanilleextrakt oder den Inhalt einer Vanilleschote
  • 1 gut gekühlte, reife Banane (als natürliche Süße)
  • Im Sommer könnt ihr außerdem ein paar Eiswürfel dazugeben – besonders erfrischend.

Die Menge sollte reichen für 2 große Gläser Partner-Smoothie zum Frühstück respektive für den Power- oder Naschkick zwischendurch.

Die Zubereitung:

  1. Gebt alles zusammen in einen Blender und mixt auf hoher Stufe, bis eine cremige Pudding-Masse entsteht (die ihr natürlich auch vernaschen könntet. Die Milch gebt ihr nach Wunsch und Belieben dazu, um eine angenehme Trink-Konsistenz zu bekommen.
  2. Füllt die Cocomolé-Masse in 2 Gläser und garniert sie mit einer Scheibe Banane, wer mag, raspelt ein bisschen dunkle Schokolade drüber. Dann ist der Smoothie trinkfertig. Wer auf Vorrat aus ist, deckt sie ab und stellt die Gläser in den Kühlschrank. Sie sind dort gut einen Tag  haltbar.



  1. Bianca

    Avocado ist schon eine traumhafte Frucht. Ich habe sie bislang immer im Bereich Gemüse einsortiert, dabei kann man mit ihr solche köstlichen Dessert zaubern und sie gilt sogar ganz offiziell als Frucht und nicht als Gemüse 😉 Lieben Dank für das leckere Dessert! Bianca


Schreibe einen neuen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mehr von diesem Autor

Möchtest Du uns lieben …

… und ehren, in guten wie in besseren Tagen?

Sag Ja zum Ginger Newsletter!

(natürlich geben wir deine Daten niemals an Dritte weiter)
Diese Einladung bitte nicht mehr anzeigen.
0