Osterdekoration

Bastel-Freitag: Schönes für Ostern

Basteln stand nie wirklich auf meiner Freizeitliste. Aber ich freue mich immer über andere, die so etwas können. Und die sind alle auf YouTube unterwegs.

Dafür liebe ich das Internet: Was man selbst nicht weiß, weiß Google. Vielleicht sterben Berufe aus, weil der Computer und die Digitalisierung manches besser und weniger fehleranfällig wegarbeiten als wir. Aber zugleich macht das globale Digitaldorf auch so viel Wissen für jedermann zugänglich!

Origami, zum Beispiel, die japanische Kunst des Faltens. Ob Papier oder Stoff: Für das anstehende Osterfest könnt ihr mit dieser Technik tolle Dekorationen selber zaubern. Ich habe euch ein paar der schönsten Idee auf YouTube zusammengesucht. Und natürlich gibt es nach dem Faltkurs auch noch Anregungen zum Schmücken der Ostereier!

Der Hase (Schwierigkeitsgrad: mittel)

Das Küken, die Henne (für geübte Feinmotoriker)

Die Schmetterlinge (die den gesamten Frühling bleiben dürfen)

Das Körbchen (mit Origamipapier)

Die Rosen aus Krepppapier – das können auch Kinder!

Die Servietten im Oster-Look: Hase und Blüte

Hase (mittlerer Schwierigkeitsgrad, ihr braucht Servietten, 2 Büroklammern und etwas Watte)

Das Blüten-Falten braucht Fingerspitzengefühl und etwas Geduld 🙂 Dafür hat dieses Video die beste musikalische Untermalung …

Das ewige Osterei

Esther Straub betreibt auf YouTube einen Kanal namens DekoKitchen, und sie hat eine Vielzahl toller Bastel-Vorschläge parat – nicht nur zum Osterfest. Schaut euch einmal bei ihr nach Osterei-Ideen um, da ist vieles und für vielerlei Geschmack etwas dabei, zum Beispiel diese Disco-Eier:




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mehr von diesem Autor

Möchtest Du uns lieben …

… und ehren, in guten wie in besseren Tagen?

Sag Ja zum Ginger Newsletter!

(natürlich geben wir deine Daten niemals an Dritte weiter)
Diese Einladung bitte nicht mehr anzeigen.
0